AWO unterstützt Kampagne zur Leseförderung

13.04.2018

Bürgermeisterin Birgit Jörder und die AWO-Vorsitzende Gerda Kieninger besuchten gemeinsam am 11.04.18 die AWO-Kindertagesstätte am Parkweg 8 in Dortmund-Eving. Als Schirmherrin des Netzwerks „INFamilie“ begleitet Frau Jörder eine stadtweite Lesekampagne.

„Es geht vor allem darum, Spaß an der Sprache zu gewinnen.“, erklärte Gerda Kieninger, die AWO-Vorsitzende. Denn, vom Nutzen dieser Kampagne überzeugt, beteiligt sich auch die AWO mit ihren Kindertageseinrichtungen, den Kinderstuben und ihren Integrationsdiensten. Die mehrsprachige Leseförderung ist ein besonderes Anliegen der AWO Dortmund. „Lesen fördert das Verständnis für die deutsche Sprache, für die Mehrsprachigkeit und eröffnet neue Welten.“

In neun Sprachen verfügbar ist daher auch ein in Dortmund entwickeltes Bilderbuch, welches die Basis für die stadtweite Kampagne zur Leseförderung von Kindern zwischen 0 und 6 Jahren bildet. „Plappermaul“ ist der Titel und es entstand mit dem Netzwerk INFamilie: Bis Ende Juni 2018 sind Institutionen, Vereine und engagierte Einzelne eingeladen, mit Unterstützung der Familienbüros des Familien-Projektes eigene Vorleseprojekte mit „Plappermaul“ zu initiieren. Unter allen, die teilnehmen, werden Spiele und Bücher verlost.

Frau Jörder ist erfreut über den Entschluss der AWO, die Kampagne zu unterstützen. Gemeinsam mit der AWO-Vorsitzenden Gerda Kieninger überzeugten sie sich bei diesem Termin davon, wie die Leseförderung praktisch umgesetzt wird und hatten viel Spaß mit den Kindern: Gemeinsam mit der Einrichtungsleiterin und einer Gruppe von Kindern im Alter zwischen 3 und 6 Jahren schauten sie sich das in Dortmund entwickelte Kinderbuch an!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.04.2018
Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel bei der 20-Jahr-Feier des Kinder- und Jugendtreffs in Kirchderne – so wie es sich die AWO-Vorsitzende Gerda Kieninger, Renate Riesel und natürlich auch alle Helferinnen und Helfer gewünscht hatten! Gemeinsam mit Bodo Champignon blickten sie in ihren Begrüßungsreden noch einmal zurück in die Geschichte des Treffs. weiterlesen
Meldung vom 13.04.2018
Dortmunder Landtagsabgeordnete verschafften sich einen Überblick über die Auswirkungen für die Angebote in Dortmund weiterlesen
Meldung vom 13.04.2018
Bürgermeisterin besuchte AWO-KITA in Eving weiterlesen
Meldung vom 03.04.2018
Seit Wochen vollständig ausverkauft ist der vom AWO-Lauftreff DO-Asseln/Husen/ Kurl ausgerichtete 7. Dortmunder AWO-Lauf am Sonntag, 08.04.2018. Start ist um 10.00 Uhr am Asselner Schulzentrum, Grüningsweg 42. Für Getränke und Speisen auch für die Zuschauer ist bestens gesorgt! weiterlesen
Meldung vom 03.04.2018
Zum Welt-Roma-Tag am 8. April 2018 gibt es ab 16 Uhr eine sehr spannende Lesung mit musikalischer Begleitung im Theater im Depot, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund. Der Eintritt ist frei. weiterlesen
Meldung vom 20.03.2018
Am Dienstag, den 20.03.2018 um 15.00 Uhr in der Kulturwerkstatt Lindenhorst präsentieren wir Ihnen PACEM ET LIBERTATEM weiterlesen
Meldung vom 19.03.2018
Weltfrauentag 08.03.2018: Die Debatte über die Abtreibungsgesetze und Selbstbestimmungsrecht der Frauen ist aktueller denn je! weiterlesen