AWO feiert Richtfest am Gebäude Schwanenwall 44

17.07.2018

Die AWO erweitert ihre Geschäftsstelle an der Klosterstraße um das Gebäude Schwanenwall 44. Damit zentralisiert die AWO ihre Verwaltung und ihre Beratungsangebote in der Dortmunder Innenstadt. Die Gebäude an der Klosterstraße und am Schwanenwall werden miteinander verbunden und über die Klosterstraße erschlossen.
Am 16. Juli 2018 feierten die Architekten, die Handwerker und die Mitarbeitenden der AWO-Geschäftsstelle Richtfest. Der Einzug in das neue Gebäude soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein.
Die Zimmerleute hievten dem Brauch gemäß die Richtkrone auf den Bau, sprachen ein Gedicht auf das Gebäude und warfen am Ende Glas und Flasche zum Zerplatzen zu Boden.