„Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“

08.05.2019

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen – darunter auch die AWO –  ruft am 19. Mai zu Großdemonstrationen in sieben Städten Deutschlands auf.

In NRW versammeln sich in Köln all diejenigen, die im Vorfeld der Europawahlen am 26. Mai ein deutliches Zeichen für den Staatenbund setzen wollen.  Unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“  wird für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels demonstriert.

In Köln startet die Kundgebung am 19. Mai um 11 Uhr mit einem Sternmarsch: Der Sternmarsch startet von vier Orten: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle und Chlodwigplatz (Ubierring). Die Auftaktkundgebung beginnt um 12.30 Uhr auf der Deutzer Werft.

Uwe Hildebrandt, Geschäftsführer der  AWO NRW, wirbt für Unterstützung des Bündnisses. „Mit der Teilnahme an den Demos setzen wir uns für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa ein, in dem Nationalismus und Rassismus keinen Platz haben.“

Er ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am 26. Mai an der Europawahl zu beteiligen. „Wir stimmen über die Zukunft der Europäischen Union ab. Es liegt jetzt an uns, den Einzug von Rassisten und Nationalisten ins Europaparlament zu verhindern!“

weitere Informationen

Weitere Nachrichten

Meldung vom 05.06.2019
Am Donnerstag, den 6. Juni, findet um 19:00 Uhr in der Klosterstraße 8-10 die Veranstaltung „Der Terror des NSU in der Einwanderungsgesellschaft“ statt. Zum Thema werden der Rechtsanwalt Carsten Ilius, der die Witwe von Mehmet Kubasik im NSU-Verfahren vertrat, die Fachjournalistin Caro Keller von NSU-Watch und Ibrahim Arslan, Opfer und Überlebender der rassistischen Brandanschläge von Mölln 1992, referieren; organisiert wird die Veranstaltung vom Projekt „Zukunft mit Herz gestalten“ der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund.weiterlesen
Meldung vom 24.05.2019
AUFRUF FÜR DEN 25. MAI 2019 weiterlesen
Meldung vom 13.05.2019
Am 25. Mai lädt die AWO zum Stadtbezirksfest mit einem bunten Programm für Jung und Alt nach Aplerbeck. weiterlesen
Meldung vom 13.05.2019
74.000 Menschen haben deutlich gemacht, dass der Eigenanteil in der Pflege begrenzt werden muss. Am 24. Juni wird entschieden, was mit der Petition weiter geschieht. Bis dahin müssen wir auch die letzten Vorbehalte ausräumen. Darum sammeln wir Ihre Forderungen und wollen sie vor der Entscheidung dem Bundesgesundheitsministerium übergeben. Damit klar ist: Die Situation von Betroffenen darf nicht länger hingenommen werden! weiterlesen
Meldung vom 10.05.2019
Kinder-und Jugendwettbewerb startet im AWO-Jubiläumsjahr weiterlesen
Meldung vom 08.05.2019
Die AWO ist gemeinsam mit den Dortmunder Wohlfahrtsverbänden dabei, um mit den Dortmunder*innen ins Gespräch zu kommen. weiterlesen
Meldung vom 08.05.2019
Großdemo am 19. Mai in Köln / AWO NRW unterstützt Kundgebungen im Vorfeld der Europawahl. weiterlesen
Meldung vom 25.04.2019
Traditionell lädt der DGB am 01. Mai zur Kundgebung in den Westfalenpark ein und die AWO UB Dortmund beteiligt sich daran. weiterlesen
Meldung vom 23.04.2019
Die Assistenzagentur der AWO bietet in Zusammenarbeit mit dem ADFC und der dobeq GmbH vom 30.04.19 bis zum 10.05.19 Aktionen ‚Rund ums Rad‘ für Menschen mit und ohne Behinderungen in Dortmund an. weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Unter dem Motto „Man ist nie zu klein, um großartig zu sein“ feierte die neue AWO-Kita an der Braunschweiger Straße am Freitag ein halbes Jahr nach Start ein großes Eröffnungsfest. weiterlesen