Vortragsreihe Mitgedacht - Die Schätze der Kindheit

13.08.2019

Herzlich lädt der Betrieb "Hilfen zur Erziehung" im Rahmen der Vortragsreihe Mitgedacht ein:
Am 28. August 2019 um 17:00 wird Dr. Mathias Jung mit seinem spannenden Vortrag: „Die Schätze der Kindheit“ erwartet.

Die Kindheit war unsere erste Heimat.
Gewiss, sie mag auch verschattet und von manchem Leid geprägt gewesen sein.
Diese schmerzhafte, häufig deformierende elterliche Dressur oder Lieblosigkeit ist zu Recht das Herzstück der meisten Therapien. Mathias Jung: »Es liegt mir am Herzen, die positiven Lebenseinstellungen, Talente, Fähigkeiten zu richten, die wir den guten ›Feen, Schutzengeln und Zauberern‹ unserer Kindheit verdanken.
Ich selbst entdeckte erst spät, wie viel Reichtum ich trotz allem aus meiner Scheidungsfamilie in mein Erwachsenendasein mitgenommen habe: Arbeitslust, Lebensfreude, Bildung, Kultur, politisches Interesse, Tierliebe, soziales Engagement, Schabernack, Humor und vieles andere.«

Der Vortrag findet statt im Holzheck 16, 44339 Dortmund, großer Saal.
(In Ihr Navi bitte Holzheck 1 eingeben und die Sackgasse bis zum Ende fahren)

Wir freuen uns sehr über Ihre Anmeldung; schicken Sie uns dazu einfach eine kurze Mail an: mitgedacht@awo-dortmund.de

Flyer

Weitere Nachrichten

Meldung vom 09.12.2019
Begegnungsstätten waren geschlossen, Fahrgemeinschaften organisiert, Taxis bestellt: Mehr als 800 Frauen und Männer, die aus Überzeugung und unentgeltlich in den Dortmunder Ortsvereinen und –Begegnungsstätten der Arbeiterwohlfahrt das Programm organisieren, waren eingeladen, zusammen den AWO-Ehrenamtstag im Dietrich-Keuning-Haus (DKH) zu feiern.weiterlesen
Meldung vom 09.12.2019
„Ich bin überwältigt von der riesigen Spendenfreude!“ Die Einrichtungsleiterin Sonja Kurpanek zeigt sich begeistert von dem Erfolg der Plätzchen und Bastelaktion: Die Kinder aus der AWO-Kita Lumiland hatten sich kräftig ins Zeug gelegt und gebacken sowie gebastelt. Sie verkauften vor der Innogy-Kantine in Dortmund am Flamingoweg sowie in der Kita Lumiland Selbstgemachtes wie Lesezeichen, Badekugeln und Kekse. Insgesamt kamen 688,85 Euro zusammen, die Sonja Kurpanek noch auf 700 Euro aufstockte.weiterlesen
Meldung vom 05.12.2019
Die von NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann angekündigte Neuausrichtung der Erwerbslosenberatungsstellen begrüßt die AWO NRW in ihrer Absicht, jegliche Formen von ausbeuterischer Beschäftigung stärker als bisher zu bekämpfen. „Derartige Machenschaften sind nicht nur rechtswidrig, sondern menschenverachtend“, so Muna Hischma, Abteilungsleitung Soziales im AWO-Bezirksverband Westliches Westfalen mit Sitz in Dortmund.  weiterlesen
Meldung vom 27.11.2019
Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauenweiterlesen
Meldung vom 25.11.2019
Ein Beitrag von von Bärbel Nellissen, vorgetragen vor der St. Petri Kirche in Dortmund. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2019
von links: Swenja Reil, Sarah Mack, Ute Wimmer-Strunck, sowie die Moderatorinweiterlesen
Meldung vom 20.11.2019
In Kooperation mit dem Arbeitskreis Sexuelle Bildung hat am 20.11.2019 im Dortmunder Rathaus ein Fachtag zum Thema „Trans* im Kindes- und Jugendalter“ stattgefunden, welcher sehr gut besucht war. weiterlesen
Meldung vom 20.11.2019
Ein Beitrag der Leiterin der Beratungsstelle Bärbel Nellissen. weiterlesen
Meldung vom 19.11.2019
Löwe und Elefant, Giraffe und Nashorn – wild, bunt und sehr schön anzusehen – machen die Wände in der AWO-Kindertagesstätte Evinger Parkweg zu einem Hingucker. Teresa Pötter, Erzieherin in der Dachsgruppe, malt mit Leidenschaft Tierporträts und hat ihr Hobby mit in den Beruf gebracht. Zusammen mit den Jungen und Mädchen der Kita arbeitete sie an den großen Bildern, die jetzt zum ersten Mal auch den Eltern gezeigt wurden.weiterlesen
Meldung vom 16.11.2019
Am Wochenende finden im Hofgastladen am Schultenhof in Dortmund jeweils von 11 Uhr bis 13 Uhr weitere Spendenaktionen statt: Der Erlös der Spendenaktion „Schals gegen soziale Kälte“ hilft wohnungslosen Menschen in Dortmund. Die übrig gebliebenen Schals werden Obdachloseninitiativen in Dortmund für den Winter verschenkt. Die Spenden der Wundertüten gehen an das Kinderhilfsprojekt „Tischlein deck dich“ der AWO. In einigen Kinderstuben und einer Grundschule wird gesundes und ausgewogenes Essen angeboten und an Eltern das Thema gesunde Ernährung vermittelt.weiterlesen