Nachholkonzert bei der AWO Brackel/ Neuasseln

29.07.2021

Die AWO Brackel/ Neuasseln lädt herzlich

zum Nachholkonzert in die Räumlichkeiten im Kellergeschoss der Geschwister-Scholl-Gesamtschule ein!

Der Eintritt ist frei, die Musiker*innen spielen „auf Hut“; Getränkekosten werden extra berechnet!

 

WANN?       Samstag, den 14. August 2021, Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

WO?                Haferfeldstraße 3 – 5, 44309 Dortmund

                                                                            (Zugang über den Schulhof von der Oesterstraße aus,

                                                                             an der Baustelle links die Treppe hinunter!)

Aufgrund der Corona-Richtlinien ist eine telefonische Anmeldung

unter 0231. 13 74 50 77 mit Angabe des Namens, der Telefonnummer und der Angabe der Personenzahl unbedingt erforderlich!

Impfausweis, tagesaktuelles Testergebnis oder Genesungsnachweis sind am Eingang vorzulegen!

Das AWO-Team freut sich auf das Wiedersehen.

Und hier ist der Programmflyer der Begegnungsstätte!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 29.09.2021
Smartphones erobern immer mehr unseren Alltag. Doch gerade ältere Menschen wünschen sich oftmals eine intensivere Unterstützung beim Umgang mit dieser Technik. Deshalb bietet der AWO Ortsverein Lücklemberg in seiner Begegnungsstätte in der Olpketalstr. 83 a einen Android-Smartphone-Kurs an. Wir gehen gerne auf Ihre Fragen ein, erklären die Nutzung von WhatsApp, das Verschicken von Fotos usw. Der Kurs wird von einem Dozenten durchgeführt und dauert 3 x 2 Stunden. Donnerstag, den 07., 14. und 21.10.2021, von 14.30 – 16.30 Uhr.weiterlesen
Meldung vom 28.09.2021
„Nachbarschaft und Nachhaltigkeit“ unter diesem Motto stand das Eröffnungsfest des neuen Erholungs- und Lernorts „BunkerPlus Garten“ in der Dortmunder Nordstadt, das – initiiert von der Integrationsagentur der AWO Dortmund – mit zahlreichen Partner*innen am Samstag, den 2weiterlesen
Meldung vom 27.09.2021
Berlin, den 27.09.2021. Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt fordert zügige Koalitionsverhandlungen und sieht den Regierungsauftrag bei der SPD. Mit Sorge blicke der Verband nach Sachsen und Thüringen.weiterlesen
Meldung vom 27.09.2021
Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 23 Jahren, die sich in der Jugendwerkstatt der dobeq auf das Berufsleben vorbereiten, haben in den vergangenen Wochen die Bänke auf dem Wilhelmplatz in Dortfeld unter Anleitung des Ausbilders Klemens Glenz aufgearbeitet und in bunten Regenbogenfarben gestrichen. Den Auftrag dazu bekamen sie vom Projekt Quartiersdemokraten und der städtischen Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. Finanziert hat die Aktion das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West.weiterlesen
Meldung vom 26.09.2021
Das Atelier Werkstattarbeit stellt sich vor!weiterlesen
Meldung vom 24.09.2021
Finanzlage der Kommunen verbessern Antje Rottmann, stv. AWO Geschäftsführerin, zuständig für Finanzen und Controllingweiterlesen
Meldung vom 23.09.2021
Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen freuten sich über das Herbstfest bei strahlendem Sonnenscheinweiterlesen
Meldung vom 23.09.2021
Die Adresse verpflichtet: Wer auf vermutlich der ältesten noch erhaltenen Hofstellen im Ort wohnt, muss sich einfach mit der Dorfgeschichte befassen. Das hat Professor Dr. Reinhold Lob auch ausgiebig getan und gab dieses Wissen während des geführten Spaziergangs durch Grevel an die Teilnehmer*innen weiter.weiterlesen
Meldung vom 22.09.2021
Klimawandel gestalten - Nachhaltig wirtschaften Marthe Pflüger, Leiterin des Schultenhofs:weiterlesen
Meldung vom 21.09.2021
Berlin, den 21. September 2021. Zum Welt-Alzheimertag fordert die Arbeiterwohlfahrt mehr Unterstützung für Alzheimer-Erkrankte und ihre Angehörigen. Dazu erklärt Brigitte Döcker, Mitglied des AWO Bundesvorstandes:weiterlesen